FÜNF GUTE GRÜNDE FÜR DAS WICKELN MIT STOFF

1. Preiswerter als Einwegwindeln

Durch das Wickeln mit Stoffwindeln können Sie bis zu 60% gegenüber Einwegwindeln sparen. Die Einsparung ist noch größer, wenn Sie ein zweites Kind mit den Stoffwindeln wickeln.

Wir haben für Sie eine unverbindliche Vergleichsrechnung aufgestellt. Durch unterschiedliche Verkaufspreise können die Werte variieren. Bei unserer Berechnung wurde vorausgesetzt, dass ausschließlich Stoffwindeln benutzt werden und das Kind nach 2,5 Jahren keine Windeln mehr trägt.
Natürlich ist Ihnen freigestellt sich eine eigene Rechnung zu erstellen. Wir freuen uns wenn wir Ihnen mit unserer Rechnung eine Hilfestellung geben können.

Das Ergebnis spricht für sich!

2. Umweltschonender

Es ist keine Frage, Stoffwindeln sind umweltschonender als Einwegwindeln. Wenn Sie den Müllberg bemessen den Einwegwindeln hinterlassen und der für Jahrzehnte auf der Mülldeponie nicht abgebaut werden kann. Es ist wohl sehr richtig, dass auch an Stoffwindeln Polyester verwendet wird. Allerdings wird, wie bei Ihrer Kleidung auch, dieses Material mehrfach verwendet.

3. Schwimmwindel Nutzung

Lassen Sie die Einlagen weg und setzten Sie unsere Stoffwindel als Schwimm-Windel ein. So brauchen Sie keine neue und teure Einweg-Schwimm-Windeln zu kaufen.

4. Angenehmer und sicher

Durch das Benutzen von Stoffwindeln und Stofftüchern haben Sie eine genaue Kontrolle was Sie an die Haut ihres Babys heranlassen.

Heutzutage sind Stoffwindeln fast genauso saugfähig wie Einwegwindeln. In beiden Fällen sollte man die Windel nach einigen Stunden wechseln und nicht stundenlang das Kind mit voller Windel herumlaufen lassen.

In Studien wurde festgestellt, dass Einwegwindeln im Gegensatz zu Stoffwindeln die Temperatur der Hodensäcke bei Jungen um etwa 2 Grad erhöhen. Eine Verminderung der Zeugungsfähigkeit kann deswegen nicht ausgeschlossen werden.

5. Aussehen

Zweifellos – unsere fidebum Stoffwindeln sehen viel süßer aus!


Copyright 2014 fidebum GmbH Fritz-Berend-Strasse 76 49090 Osnabrück

Fatal error: Call to a member function get() on a non-object in /www/htdocs/w00f2f72/public_html/index.php on line 103